Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

gemeinsam gegen das Vergessen

in unserer Welt geschieht soviel Unrecht, angefangen von Folter, Todesstrafen, Freiheitsberaubung, Heiratszwang, Terrorismus, Verletzung der Menschenwürde etc. Wie vieles kommt nicht an die Öffentlichkeit ?

Genau dafür ist diese Seite hier gedacht - hier sollen solche Fälle geschildert werden, eine kleine Gedenkplattform auf der man seine Wut, Trauer, Ratlosigkeit, Betroffenheit schildern kann, teilen kann mit anderen Menschen.

Aber soll auch eine Plattform für diese Menschen sein, die solche Unmenschlichkeiten aufdecken, die dagegensteuern mit Aufklärungsarbeiten u.v.m. Für Menschen, die sich immer wieder für Schwächere einsetzen, Menschen denen das soziale denken und handeln noch nicht abhanden gekommen ist. Menschen die einfach großes im sozialen Bereich geleistet haben...

Wenn Sie jemand kennen, egal welcher Nationalität, dem schlimmes Unrecht passiert ist, scheuen Sie sich nicht, teilen Sie es hier mit, gerne mit Fotos und Berichte über das erfahrene und geschehene. Wenn Sie jemand kennen, der unter den zweiten Punkt fällt,der gutes getan hat und gutes tut. Scheuen Sie sich auch hier nicht, setzen Sie sich hin, verfassen ein paar Zeilen, evtl. mit Bilder. Ob der / die Betroffe noch lebt oder nicht mehr lebt spielt hier keine Rolle, hier ist für Alle Platz.

im parallel verlaufenden Online Speicher finden die o. agesprochenen Personen einen gebührenden Platz, der von allen so oft wie gewollt besucht werden kann. Es dürfen auch Artikel zu jeder einzelnen Person nachträglich eingesendet werden, sei es ein Gedenkbildchen mit einer brennenden Kerze o.ä. , sei es ein Gebet oder ein Gedicht oder einfach nur ein paar Zeilen - haben Sie keine Hemmungen, scheuen Sie sich nicht, schreiben Sie aus dem Herzen wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist.

Es wird sicherlich Anlaufschwierigkeiten geben, aber ich mache trotzdem den Versuch.

Nutze Sie das untenstehende Kontaktformular, wenn Sie Beiträge mit Fotomaterial haben, schreiben Sie direkt über die beigefügte Emailadresse.

 

mit einem Klick auf die Fotos gelangen Sie direkt auf den Beitrag, der sich auf dem parallel laufenden Online Speicher befindet.

Auch hier muss angemerkt werden, dass es bei einigen Browsern Probleme mit dem Öffnen geben kann. Bei google Chrom gab es noch keine Probleme, im Gegenteil, schnell und sicher !!

Der Fall Mohamad Salass

 

 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

hier die Emailadresse, wennSie Beiträge mit Fotos einsenden :

 

damouego@gmail.com

 

Auf Social Media teilen